Shop Translator Deluxe - Version: 3.1.2

EquiGreen ToxiVet sorb

  • 340
ab 29,95 €
33,28 € * pro 1 Kilogramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Größe:

Zum Merkzettel hinzufügen
Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Beratung?
Wir kümmern uns gerne um Sie:
05901 - 9796 200
Oder nutzen Sie unser Rückrufformular
In der Fütterung unserer Pferde gibt es immer größere Barrieren zu... mehr
Produktinformationen

In der Fütterung unserer Pferde gibt es immer größere Barrieren zu überwinden, um eine möglichst naturnahe Fütterung zu gewährleisten. Toxinbelastungen im Grundfutter, sowie die Überversorgung mit Eiweiß, bilden oftmals die Ursachen für Stoffwechselüberbelastungen.

EquiGreen ToxiVet sorb enthält u.a. Spezial-Bierhefe, die reich an natürlichen B-Vitaminen, Spurenelementen und essentiellen Aminosäuren ist und zudem die schleimhaltige Schutzbarriere des Darms und dessen unspezifisches Immunsystem unterstützt. Zusätzlich sorgen Vulcanerden (Bentonit-Montmorillonit) für eine natürliche Bindung von Toxinstoffen im Verdauungstrakt. Diese Giftstoffe gelangen nicht mehr in den Organismus sondern werden direkt ausgeschieden.

 

Eine optimale Versorgung mit Vitaminen, Spurenelementen und ausgesuchten Kräutern unterstützt die physiologischen Organfunktionen und Stoffwechselvorgänge die für ein gesundes Leben unerlässlich sind.

 

Expertentipp: Bei einer gleichzeitigen Fütterung von EquiGreen DarmAktiv sollten die einzelnen Produkte zeitversetzt gefüttert werden (z.B. morgens/abends).

 

Um eine ausreichende Versorgung mit Mikronährstoffen sicherzustellen sollte EquiGreen ToxiVet sorb immer in Verbindung mit dem Basisprodukt EquiGreen MicroMineral gefüttert werden.

 

Ergänzungsfuttermittel für Pferde

 

Zusammensetzung: Bierhefe, Queckenwurzel, Himbeerblätter

 

Analytische Bestandteile und Gehalte: Rohprotein 13,7%, Rohfett 4,4%, Rohfaser 7,1%, Rohasche 34,5%, Calcium  0,79%, Phosphor 0,28%, Natrium 0,15%, salzsäureunlösliche Asche 30,0%

 

Zusatzstoffe je kg: technologische Zusatzstoffe: Bentonit 1m558i 350g

 

Fütterungsempfehlung: täglich 10 - 25g je nach Bedarf über das Futter geben

1 Messlöffel entspricht ca. 10g

 

Die Gesamtmenge an Bentonit darf den in Alleinfuttermitteln zulässigen Höchstgehalt von 20000mg/kg Alleinfuttermittel nicht übersteigen.

Die gleichzeitige orale Verabreichung von Makroliden ist zu vermeiden.

Vertrauenszertifikat anzeigen
  • Um mehr über das Bewertungskontrolverfahren und die Möglichkeit, den Kunden zu kontaktieren, zu erfahren, konsultieren Sie bitte unsere ("AGBs").
  • Es wurde für die Bewertungen keine Gegenleistung erbracht.
  • Die Bewertungen werden veröffentlicht und Fünf Jahre lang Gespeichert.
  • Bewertungen sind nicht modifizierbar, falls der Kunde seine Bewertung ändern will, muss er Echte Bewertungen kontaktieren um seine Bewertung zu löschen und eine neue Bewertung schreiben..
  • Die Gründe eine Bewertung zu löschen finden sie hier.

5 /5

  • Anzahl der Bewertungen : 3
  • Durchschnittsnote : 5 / 5

Basierend auf 3 Kundenbewertungen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    3
Bewertungen sortieren nach :

Nina S. veröffentlicht am 04/07/2018 nach einer Bestellung vom 16/05/2018

5/5

Wird gut angenommen.

War diese Bewertung hilfreich ? Ja 0 Nein 0

 

Lilli F. veröffentlicht am 04/09/2017 nach einer Bestellung vom 01/01/1970

5/5

Einige Produkte Helfen sehr, sehr (Toxi Vet sorb) gut. Andere gar nicht (EkzemEx). Aber da jedes Pferd einen anderen Organismus hat und hier Prozesse sehr individuell sind, verstehe ich das. Was ich allerdings nicht ganz verstehe, ihre Vertreiber arbeiten unterschiedlich bzw. mit unterschieldlichen Preisen. Auf der Equitana hatte ich einen Herrn der mich sehr, sehr gut und kompetent beraten hat. Das ToxiVet hat wunder bewirkt. Ich habe diesen Sommer keine 5 mal die Ekzemerdecke benötigt. Dieses habe ich zu anderen Konditionen bekommen als auf der Eurocheval letztes Jahr.

War diese Bewertung hilfreich ? Ja 0 Nein 0

 

. veröffentlicht am 17/07/2017 nach einer Bestellung vom 01/01/1970

5/5

ToxiVet sorb. Hat meinem Pferd sehr gut bei der Bekämpfung des Kotwassers geholfen. Habe die Therapie dann mit Darmrein und Darmaktiv fortgeführt.

War diese Bewertung hilfreich ? Ja 0 Nein 0

 
×
Zuletzt angesehen