05901-9796-0 Haben Sie Fragen?

Löwenzahn

Die unterschiedlichen Arten der enthaltenen Bitterstoffe im Löwenzahn werden auch Taraxine genannt und können fütterungsbedingt positiv den Gallenfluss und die Magensaftproduktion unterstützen. Zudem können die Inhaltsstoffe des Löwenzahns, welche aus den Wurzeln und Blättern gewonnen werden, die Nierenfunktion und somit auch die Blutreinigung fütterungsbedingt unterstützen. weitere Inhaltsstoffe sind: Kalium, Flavonoide, Triterpene, Kohlenhydrate und Schleimstoffe.