05901-9796-0 Haben Sie Fragen?

Rosmarin

Die verwendeten Pflanzenteile beim Rosmarin sind Blätter und Blüten, welche ätherische Öle, Terpene, Thymol, Verbanol, Gerbstoffe, Gerbsäure, Kampfer, Bitterstoffe, Beta-Sitosterol, Flavone, Salicylate und Saponine enthalten. Einige der Inhaltsstoffe können tonisierend und anregend sein. Zudem können sie die Herz-Kreislauf-Funktion fütterungsbedingt unterstützen. Somit zum Beispiel besonders zum Aufbau der Muskulatur geeignet.

Die verwendeten Pflanzenteile beim Rosmarin sind Blätter und Blüten, welche ätherische Öle, Terpene, Thymol, Verbanol, Gerbstoffe, Gerbsäure, Kampfer, Bitterstoffe, Beta-Sitosterol, Flavone,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rosmarin
Die verwendeten Pflanzenteile beim Rosmarin sind Blätter und Blüten, welche ätherische Öle, Terpene, Thymol, Verbanol, Gerbstoffe, Gerbsäure, Kampfer, Bitterstoffe, Beta-Sitosterol, Flavone, Salicylate und Saponine enthalten. Einige der Inhaltsstoffe können tonisierend und anregend sein. Zudem können sie die Herz-Kreislauf-Funktion fütterungsbedingt unterstützen. Somit zum Beispiel besonders zum Aufbau der Muskulatur geeignet.