05901-9796-0 Haben Sie Fragen?

Spitzwegerich

Der Spitzwegerich wird häufig auch Schlangenzunge genannt. Schuld für diesen Namen sind die spitz zulaufenden Blätter, die an das Organ der Kriechtiere erinnern. Er ist reich an Gerbstoffen, Kieselsäure, Saponin und Schleimstoffen. Eben jene Schleimstoffe hüllen die Schleimhaut der Atemwege ein und können so Erleichterung verschaffen, wenn diese z.B. bei Imbalancen der Atemwege angegriffen sind. Seine Blätter eignen sich zerrieben oder zerstoßen außerdem hervorragend dazu, schnelle Abhilfe bei Brennnessel oder Juckenden Insektenstichen zu verschaffen.