05901-9796-0 Haben Sie Fragen?
Videoaufzeichnung Hufrehe - neue Ursachen für eine altbekannte Krankheit

Videoaufzeichnung Hufrehe - neue Ursachen für eine altbekannte Krankheit

Artikel Nr.: SV012
14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Beratung?
Wir kümmern uns gerne um Sie:
Für Fragen zu Produkten 05901 - 9796 200
Für Fragen zu Veranstaltungen 05901 - 9796 600
Oder nutzen Sie unser Rückrufformular
  • SV012
Hufrehe - neue Ursachen für eine altbekannte Krankheit Referent: Katrin Knecht, Tierärztin... mehr
Produktinformationen "Videoaufzeichnung Hufrehe - neue Ursachen für eine altbekannte Krankheit"

Hufrehe - neue Ursachen für eine altbekannte Krankheit
Referent: Katrin Knecht, Tierärztin

Während früher es offensichtlich war warum Pferde eine Hufrehe bekamen (zu viel junges Gras im Frühjahr, Haferkiste geplündert, Vergiftungen, Belastungsrehe, Geburtsrehe) sieht das heutzutage ganz anders aus. Mitten im Winter ohne einen Halm Gras oder sonstige Futteränderungen. Meist sind Stoffwechselstörungen wie metabolisches Syndrom und Cushing beteiligt, aber wieso haben heutzutage so viele Pferde und Ponys damit zu kämpfen? Was hat sich geändert? Sind die Ursachen vermeidbar? Wie kann man betroffene Pferde natürlich unterstützen?

Zuletzt angesehen