Über 20 Jahre Erfahrung
Direkt vom Hersteller
Made in Germany
Für natürlich gesunde Tiere

MortellaroVet ProBiotic

MortellaroVet ProBiotic
165,41 € *
Inhalt: 10 Liter (16,54 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Produkt-Vorteile im Überblick

  • Konzipiert zur pflege- und hygienebedingten Verminderung von fäulnisbedingten Klauenproblemen
  • Besteht aus fermentierten Kräutern, die eine keimverdrängende Wirkung haben und somit eine natürliche Konkurrenz zu Schadkeimen bilden
  • MortellaroVet ProBiotic ist ein 100%-iges biologisches Produkt, das durch natürliche Vergärung entstanden ist. Es ist ungiftig und zu 100% biologisch abbaubar.
  • Als Zusatz für Klauenbäder geeignet
  • In Kombination mit Klauen-Gel empfehlenswert

Größe:

  • 498
MortellaroVet ProBiotic ist für die pflege- und Hygiene bedingte Verminderung von... mehr
Produktinformationen "MortellaroVet ProBiotic"
MortellaroVet ProBiotic ist für die pflege- und Hygiene bedingte Verminderung von fäulnisbegünstigten Klauenproblemen wie beispielsweise Mortellaro konzipiert.
 
Mortellaro und andere Fäulnis bedingende Probleme werden begünstigt durch ungesunde faulende Stallflora. Durch MortellaroVet ProBiotic wird die aerobe Keimflora gestärkt, die naturgemäß Fäulnis erschwert bzw. verdrängt. Dadurch erhalten die Klauen durch das Klauenbad ein Umfeld, welches pflege- und Hygiene bedingte Ursachen für Belastungen reduziert bzw. vermeiden hilft.
 
Fäulniskeime bzw. Krankheitskeime können im allgemeinen durch eine gesunde Stall- und Hautflora verdrängt werden.
 
Mortellaro bei Kühen
Mortellaro ist bei Kühen in Freilaufställen oftmals ein massives Gesundheits- und damit alsbald ein finanzielles Problem für den Halter.
 
Was sind die Hauptursachen:
1. Feuchtigkeit im Stall bedingt faulenden Mist und Gülle. Die Gülle fault anaerob und ist ein idealer Boden für Fäulniskeime, die gerade bei feuchten und durchweichten Hautstellen zum Problem werden können.
2. Stoffwechselüberlastungen bei Kühen führen auch dazu, dass Kühe versuchen, über die Haut zu entgiften. Dabei entstehen käseartige Absonderungen. Diese Absonderungen sind idealer Nährboden für Fäulnisbakterien. Werden die betreffenden Hautstellen nicht ausreichend gepflegt, kommt es schnell zu Entzündungen, die sich wie eine Seuche im Stall verbreiten können.
Ursachen derartiger Vorkommnisse sind also in erster Linie mangelnde Pflege, falsche Ernährungs- und Haltungsbedingungen.
 
Wie kann cdVet helfen:
1. Pflegerisch mit Klauen-Gel.
Klauen-Gel bindet Feuchtigkeit und bildet ein sauerstoffdurchlässiges Pflaster, welches die Haut trocknet und die Haut zur gesunden körpereigenen Regeneration massiv entlastet und gleichzeitig die Neuverschmutzung der Hautstellen vermeidet. Klauen-Gel ist somit für die Einzeltierpflege ein Produkt, welches seit mehr als 14 Jahren im Bereich Klauen kaum noch wegzudenken ist.
2. MortellaroVet ProBiotic ist eine Weiterentwicklung auf Basis fermentierter Kräuter, die eine massive keimverdrängende Wirkung haben und somit eine natürliche Konkurrenz zu Schadkeimen bilden. Das Produkt ist fast identisch mit cdSept und wird bereits zu diesem Zweck auch in Milchviehställen verwendet. Die Erfahrungen zeigen, dass die Anwendung im Klauenbad für eine gesunde Klauen- und Stallflora hilfreich ist.
Wichtig ist, darauf zu achten, dass sich im Klauenbad keine Reste chemischer Präparate befinden, da ansonsten die Wirkung von MortellaroVet ProBiotic eingeschränkt wird. Daher empfiehlt sich die Anwendung in einer neuen Klauenwanne.
Das sonst so typische Problem der Verdreckung durch Kot in Klauenwannen, ist beim Einsatz von MortellaroVet ProBiotic eher unproblematisch. Die organischen Einträge im Klauenbad, werden durch die Anwendung von MortellaroVet ProBiotic, selbst zum Medium für gesunde Keime und sind so in der Lage die vorhandenen Schadkeime zu verdrängen.
Für die Behandlung der Laufflächen sollte gelegentlich HuminoVet Pulver verstreut werden. Durch HuminoVet wird der natürliche Kompostierungsprozess eingeleitet, der dazu beiträgt, Schwimmschichten in der Gülle zu vermeiden und zugleich Fäulnis- und somit pathogene Keime wie auch Mortellaro-begünstigende Fäulniskeime massiv zu verdrängen.
Ernährungsbedingt kann der Stoffwechsel durch MicroAgrar MK intensiv entlastet werden. Die Wirtschaftlichkeit durch MicroAgrar MK ist schon allein durch die Förderung der Futterverwertung und somit Grundfutterausnutzung gegeben.
Zusammenfassend:
Klauen-Gel: für die Einzeltierpflege
MortellaroVet ProBiotic (ab EuroTier 2012)(fast identisch mit cdSept): für das Klauenbad
HuminoVet Pulver: für die Stallbehandlung feuchter Fäulnisbereiche zur Verdrängung von Mortellaro-Brutstätten) (gleichzeitig wirksames Gülleverbesserungsmittel)
Wichtig: Unbedingt keine Hilfsmittel (Spritzen, Gießkannen, Sprüher,...) verwenden, in denen bereits chemische Desinfektionsmittel verwendet wurden. Diese können die Wirkung von MortellaroVet ProBiotic vernichten bzw. reduzieren.
MortellaroVet ProBiotic ist ein rein biologisches Produkt, das durch natürliche Vergärung entstanden ist. Es ist ungiftig und zu 100% biologisch abbaubar und kann daher auch in belegten Ställen verwendet werden.
 
Pflegemittel für Kühe
 
Zusammensetzung: fermentierter Pflanzenauszug aus Wild- und Gewürzkräutern
 
Anwendungsempfehlung: Klauenbad: Bei Bedarf 5 %-ige Lösung. Je Durchtrieb 1% nachgeben bis eine positive Grundflora gegeben ist. Für die Daueranwendung 1 - 2%-ige Lösung und nach Bedarf 0,5 - 1% nachgeben.
Klauenwaschanlage: 5%-ige Lösung bis eine positive Grundflora gegeben ist. Für die Daueranwendung 1%-ige Lösung.
Grundsätzlich ist die Unterstützung der aeroben Humifizierung der Stallflora durch die Verwendung von HuminoVet Pulver empfohlen.
 
Vor Frost und Hitze schützen!
Weiterführende Links zu "MortellaroVet ProBiotic"
Zuletzt angesehen
Kontaktformular

Fragen zu den Produkten
05901 - 9796 200